Reiseberichte der ÖNZ Koordinatorin zu Ruanda und der DR Kongo

Reiseberichte der ÖNZ Koordinatorin zu Ruanda und der DR Kongo

Die ÖNZ-Koordinatorin Gesine Ames hatte bei einer Dienstreise Anfang Juni 2016 nach Ruanda und in die Kivu-Provinzen der DR Kongo Gelegenheit, mit vielen Akteuren und Partnern aus Zivilgesellschaft und Kirche sowie politischen Vertretern und Aktivisten über eine Vielzahl von Themen zu sprechen. Die aktuelle politische und menschenrechtliche Lage in den beiden Ländern, aber auch die regionalen Spannungen und die Situation in Burundi waren in vielen Gesprächen zentrale Themen.

Sie können die Reiseberichte der Koordiantorin zu Ruanda und der DR Kongo angehängt an diesen Artikel lesen. 

Ähnliche Publikationen

Erscheinungsdatum

26 August 2016

Themen

Sicherheitslage, Zivilgesellschaft, Politik