Burundi

07 April 2017
Aktuelles
Die "International Crisis Group" hat ein Résumé der politischen Krise in Burundi gezogen und dazu einen Bericht veröffentlicht. Dieser liest sich ernüchternd. Ein Ende der Krise scheint nicht in Sicht
Thema: Unruhen
23 Januar 2017
Information
Die Reportage betrachtet Burundi fast zwei Jahre nach der Krise. Immernoch gibt es für viele Burunder keinen anderen Ausweg als eine Flucht in die Nachbarländer, doch dort warten wenig Persepektiven.
Thema: Menschenrechtsverletzung, Konflikt, Flüchtlinge
13 Januar 2017
Information
Human Rights Watch resümiert in seinem Jahresbericht 2017 u.a. über die gravierende Menschenrechtssituation in Burundi 2016.
Thema: Menschenrechtsverletzung, Politik, Gewalt
13 Januar 2017
Information
Der aktuelle Newsletter berichtet über verschieden Versöhnungs- und Friedenprojekten in Burundi und der DR Kongo.
Thema: Frieden, Versöhnung, Konflikt
16 November 2016
Information
In einem umfangreichen Bericht zu Burundi warnt die FIDH vor einem möglichen Genozid und ruft die internationale Gemeinschaft dringend zu umgehendem Handeln auf.
Thema: Menschenrechtsverletzung, Gewalt, Menschenrechte
29 September 2016
Information
Ein neuer Report der International Crisis Group präsentiert eine kritische Analyse des bisherigen Vorgehens der Afrikanischen Union in der burundischen Krise.
Thema: AU, Konflikt
21 September 2016
Information
Der neu veröffentlichte Bericht der Unabhängigen UN-Untersuchung zu Burundi (UNIIB) beschuldigt die burundische Regierung schwerster Menschenrechtsverletzungen.
Thema: Menschenrechte, Menschenrechtsverletzung, Gewalt, Konflikt
26 August 2016
Information
Human Rights Watch dokumentiert in ihrer sehr detaillierten Veröffentlichung jegliche Menschenrechtsverletzung, die sie seit Beginn der Krise 2015 verzeichnet haben.
Thema: Menschenrechtsverletzung, Menschenrechte, Konflikt
23 August 2016
Information
In der Analyse des ZIF wird kompakt aufgeführt wie der Konflikt in Burundi zustande gekommen ist und welche Maßnahmen die Internationale Gemeinschaft dagegen ergriffen hat.
Thema: Internationale Gemeinschaft, Konflikt
18 August 2016
Information
Nachdem sich die burundische Regierung aus der Verantwortung gezogen hatte, haben einige zivilgesellschaftliche Organisationen einen Alternativbericht zur Lage der Folter in Burundi verfasst.
Thema: Zivilgesellschaft, Menschenrechtsverletzung, Internationale Gemeinschaft
13 Juli 2016
Information
Der Mediator der ostafrikanischen Gemeinschaft hat vorgeschlagen eine temporäre Immunität für Oppositionsanhänger im Exil einzuführen. Eine Studie dazu rät auf Grund früherer Ereignisse davon ab.
Thema: Opposition, Justiz
12 Juli 2016
Information
Bevor die nächsten Gespräche in Arusha beginnen, hält die International Crisis Group die Beteiligten an, die letzten Arusha-Gespräche aus dem Jahr 2000 zu rekapitulieren und daraus Schlüsse zu ziehen.
Thema: Dialog, Politik, Opposition
07 Juli 2016
Information
Human Rights Watch hat in einer Pressemitteilung veröffentlicht, dass der burundische Geheimdienst Regierungsgegner in ihrem Hauptquartier und anderen geheimen Orten misshandelt und gefoltert hat.
Thema: Menschenrechtsverletzung
22 Juni 2016
Information
Fatou Bensouda, Staatsanwältin des Internationalen Strafgerichtshofes, hat am 25. April 2016 den Beginn einer Voruntersuchung zur Situation in Burundi angekündigt.
Thema: Internationale Gemeinschaft, Justiz
21 Juni 2016
Information
Ein neuer Bericht über das erste Krisenjahr in Burundi veröffentlicht neue Zahlen rundum um den Konflikt. Es wird z.B. berichtet, dass die Anzahl der Toten höher sein soll, als zuvor gemeldet.
Thema: Sicherheitslage, Konflikt