DR Congo - Humanitarian Dashboard

DR Congo - Humanitarian Dashboard

Vor kurzem hat das Amt für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten (OCHA) der Vereinten Nationen einen Factsheet über die aktuelle humanitäre Situation in der Demokratischen Republik Kongo veröffentlicht. Dieses zeigt, dass das Land stark unter den politischen Unruhen im letzten Quartal des Jahres 2016 gelitten hat.

Insbesondere durch innergemeinschaftliche Konflikte in der Provinz Tanganyika und Gewalt zwischen dem kongolesischen Militär und Milizionären in der Region Kasai wurden unzählige Menschen zu Flüchtlingen, 400 kamen in Kasai ums Leben. Verstärkt wird die schlechte humanitäre Lage durch andauernde Cholera- und Gelb Fieber Epidemien und eine Flut an Flüchtlingen aus dem Süd-Sudan, der zentralafrikanischen Republik und Burundi. 

Das Factsheet finden Sie in der PDF-Datei auf der rechten Seite. 

Erscheinungsdatum

04 Mai 2017

Themen

Gesundheit