La MONUSCO remet Abbas Kayonga aux autorités judiciaires congolaises

La MONUSCO remet Abbas Kayonga aux autorités judiciaires congolaises

Als die kongolesische Armee (FARDC) den ehemaligen Offizier und Verantwortlichen der Antikorruptions-Behörde verhaften wollte, kam es am Morgen des 5. November zu einem Schusswechsel in Bukavu. 

Einige Stunden später stellte sich Kayonga der VN-Mission MONUSCO. Diese hat Kayonga und seine Männer der kongolesischen Justizbehörde übergeben. Der Gouverneur Claude Nyamugabo war laut Interims-Sprecherin der VN-Mission, Florence Marshall bei der Übergabe anwesend. 

Lesen Sie den vollständigen Artikel unter diesem Link.

Ähnliche Pressespiegel

Erscheinungsdatum

06 November 2017

Themen

Monusco, Armee, Verhaftung