RDC : 17 militants de la Lucha arrêtés lors d’une manifestation à Goma

RDC : 17 militants de la Lucha arrêtés lors d’une manifestation à Goma

Am Mittwoch wurden 17 Mitglieder der Bewegung La LUCHA festgenommen nachdem sie eine friedliche Demonstration und einen Sitzstreik abgehalten hatten. Die Polizei begründete die Festnahmen mit einer „Störung der öffentlichen Ordnung“. La LUCHA hatte die Lokalregierung im Vorfeld über die Demonstration in Kenntnis gesetzt.

Bereits eine Woche zuvor waren ebenfalls in Goma 32 friedliche La LUCHA-Demonstranten festgenommen worden. Die Bewegung, die sich gegen Korruption und Diskriminierung und für eine freiheitliche Gesellschaft einsetzt, wurde bereits mehrfach Opfer von Repressalien von Seiten der Polizei.

Unter diesem Link können Sie einen Artikel dazu in JeuneAfrique lesen.

Ähnliche Pressespiegel

Erscheinungsdatum

20 April 2017

Themen

Kivu, Inhaftierung