RDC : Bruno Tshibala nommé Premier ministre

RDC : Bruno Tshibala nommé Premier ministre

Wie in seiner am vergangenen Mittwoch vorgetragenen Rede angekündigt, hat Joseph Kabila am Freitag einen Premierminister aus den Reihen der Opposition ernannt. Es handelt sich um den 62-jährigen Bruno Tshibala. Kabila hatte sich bereits im Abkommen vom 31. Dezember 2016 verpflichtet, einen Premierminister zu ernennen.

Tshibala gehörte neben Etienne Tshisekedi zu den Gründungsmitgliedern der Oppositionspartei UDPS und war zuletzt deren stellvertretender Generalsekretär. Im Oktober vergangenen Jahres wurde er an der Ausreise nach Belgien gehindert und mit dem Vorwurf, Demonstrationen in Kinshasa organisiert zu haben, festgenommen.

Näheres zur Ernennung können Sie in einem Artikel von Radio Okapi nachlesen. Diesen finden Sie hier.

Ähnliche Pressespiegel

Erscheinungsdatum

10 April 2017

Themen

Präsidentschaftswahl