UN discovers another 17 mass graves in central DRC's Kasai region

UN discovers another 17 mass graves in central DRC's Kasai region

In Kasai-Central wurden 17 neue Massengräber entdeckt. Dies berichtete der UNHCR am heutigen Tag. Unter den Toten befinden sich auch viele Kinder. Seit August 2016 wurden dort 40 Massengräber entdeckt.

Zwischen dem 28. und 30. März wurden mindestens 40 Menschen von Regierungssoldaten getötet. Seit Ende März starben mindestens 74 Menschen, darunter 30 Kinder.

Die Zahl der Getöteten steigt unaufhörlich, die Situation ist völlig unübersichtlich und die MONUSCO ist weiterhin nicht vor Ort.

Lesen Sie hier den Artikel dazu des RFI und hier den der IBTimes.

Ähnliche Pressespiegel

Aktuelles zum Thema

Erscheinungsdatum

19 April 2017

Themen

Gewalt, Massengräber, Kasai