Two UN experts 'abducted' in DRC's restive Kasaï region

Two UN experts 'abducted' in DRC's restive Kasaï region

Am Sonntagabend wurden in Kasai-Central zwei Mitglieder der VN-Expertengruppe sowie ihre drei kongolesischen Begleiter entführt. Die Schwedin und der US-Amerikaner waren gemeinsam mit einem Dolmetscher mit drei Mototaxis unterwegs.

Sie kamen von einem Treffen mit dem Chef der Monusco in Kananga und waren vermutlich auf dem Weg nach Tshimbulu, das seit Monaten Zentrum der Kämpfe zwischen der Miliz Kamuina Nsapu und der Regierungsarmee FARDC mit vielen Toten ist. Auf dem Weg gerieten sie in einen Hinterhalt. Ob es sich bei den Entführern um Kamuina Nsapu oder eine andere Gruppierung handelt, ist noch nicht geklärt.

Zahlreiche Medien berichteten, darunter Jeune Afrique, Reuters und die IBTimes.

Ähnliche Pressespiegel

Erscheinungsdatum

14 März 2017

Themen

Kasai, UN