Une religieuse assassinée en RD-Congo

Une religieuse assassinée en RD-Congo

Am 29. November wurde in Bukavu im Osten der DR Kongo eine Schwester des Franziskanerordens ermordet. 

Schwester Clara Kahambu war in ihrem Büro innerhalb der Pfarrei von zwei Männern überfallen worden. Nachdem die Angreifer Geld von ihrem Opfer veralngt hatten, töteten sie die Ordensschwester mit Stichwaffen. 

Die Ermordung der Geistlichen löste in der tief katholischen Bevölkerung von Bukavu grosse Bestürzung aus. 

Mehr Einzelheiten entnehmen Sie hier dem Artikel in La Croix.

 

 

Ähnliche Pressespiegel

Erscheinungsdatum

02 Dezember 2016

Themen

Ermordung, Sicherheitslage