Newsletter 1/2017

Newsletter 1/2017

Im Februar erschien unser erster Newsletter in diesem Jahr. Darin finden Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Ereignisse der letzten Monate in Burundi, Ruanda und der DR Kongo.

Das beherrschende Thema ist der angestrebte Machterhalt der Präsidenten aller drei Länder über die zwei erlaubten Mandate hinaus. Daraus resultierten zahlreiche Unruhen, bewaffnete Konflikte und Menschenrechtsverletzungen.

Den Newsletter finden Sie unter diesem Link.

Ähnliche Publikationen

Aktuelles zum Thema

Erscheinungsdatum

29 März 2017

Themen

Präsidentschaftswahlen, Kasai, Menschenrechte