Aktuelles

11 Juli 2016
Unser zweiter Newsletter im Jahr 2016 ist erschienen. Darin informieren wir Sie über die wichtigsten Ereignisse der letzten Monate in der Region der Großen Seen.
16 Juni 2016
Die Pressemitteilung des Arbeitskreises Rohstoffe, zu dem das ÖNZ gehört, betont die Mängel der verabschiedeten Leitlinien der EU zum Thema Konfliktmineralien.
13 Juni 2016
In einem offenen Brief an die niederländische Präsidentschaft des Europäischen Rates, haben 126 NGOs, unter anderem das ÖNZ, zu stärkeren Regulierung von Konfliktmineralien aufgerufen.
11 Mai 2016
Vor Trilog-Verhandlung heute: Germanwatch und Ökumenisches Netz Zentralafrika fordern verpflichtende Sorgfaltsvorschriften für alle Unternehmen, die Mineralien aus Konfliktregionen verwenden.
26 April 2016
Gemeinsam mit vielen anderen NGOs, die sich für Menschenrechte und Demokratie in Burundi einsetzen, hat das ÖNZ einen Aufruf an den UN-Sicherheitsrat verfasst.
29 März 2016
Unser erster Newsletter im Jahr 2016 ist erschienen.
08 März 2016
Die EU braucht eine wirkungsvolle Gesetzgebung, die zum Frieden beiträgt! Dazu brauchen wir Ihre Unterstützung!
29 Januar 2016
Zivilgesellschaftliche Organisationen fordern verbindliche Sorgfaltspflichten für Unternehmen in Europa, die Rohstoffe aus Konfliktregionen nutzen.
21 Januar 2016
Vincent Neussl von Misereor berichtet über die Lage von Kleinschürfern in Koltan-Minen der DR Kongo. Ein neuer Kurzfilm über die Fungamwaka-Mine im Osten der DR Kongo veranschaulicht die Arbeit.
20 Januar 2016
Ein Kommentar von ÖNZ-Koordinatorin Gesine Ames zu den aktuellen Geschehnissen sowie der Menschrenrechtslage in Burundi - erschienen in der E+Z - Entwicklung und Zusammenarbeit
22 Dezember 2015
Der aktuelle ÖNZ-Newsletter beschäftigt sich mit den jüngsten Ereignissen in Burundi, der Demokratischen Republik Kongo und Ruanda
17 Dezember 2015
EurAc, dessen Mitglied das ÖNZ ist, veröffentlicht einen Bericht zur aktuellen Situation in Burundi und einen dazugehörigen Forderungskatalog.
15 Dezember 2015
Nachdem am 11. Dezembers bislang nicht bekannte Täter Militäreinrichtungen in Bujumbura angegriffen haben, kam es während des Wochenendes zu einem extremen Anstieg der Gewalt mit über 100 Toten.
14 Dezember 2015
Neun Männer sind nach einer friedlichen Demonstration in Goma in der Demokratischen Republik Kongo inhaftiert worden; unter ihnen befinden sich auch zwei LUCHA Mitglieder.
19 November 2015
Im Rahmen eines parlamentarischen Frühstücks der Internationalen Advocacynetzwerke (IAN), zu deren Mitgliedern auch das ÖNZ zählt, wurde ein Dossier zum Thema Vergangenheitsbewältigung verfasst.
12 November 2015
Die aktuelle Ausgabe des Impuls-Heftes von Pax Christi widmet sich der Sprache der Bilder und zeigt eine beeindruckende Auswahl von Comiczeichnungen eines Künstlers aus der DR Kongo.
01 Oktober 2015
Pater Déogratias Maruhukiro schildert die aktuelle Krise Burundis und die Verantwortung der internationalen Gemeinschaft
25 September 2015
Die Christliche Initiative Romero ruft zur Unterzeichnung ihrer Petition auf.
09 September 2015
Amnesty International beleuchtet Fälle von Misshandlungen und Folter durch burundische Polizei und Geheimdienst
03 September 2015
Der zweite ÖNZ-Newsletter dieses Jahres ist erschienen