Kongo

13 Januar 2022
Information
Die Nichtregierungsorganisation Human Rights Watch gibt einen Überblick über die Menschenrechtssituation im Jahr 2021 in der Demokratischen Republik Kongo.
Menschenrechte, Sicherheitslage, Politik, Umwelt
16 Dezember 2021
Information
Der im Dezember 2021 erschienene Bericht der NRO Global Witness beleuchtet die Risiken des Lithiumabbaus in der DR Kongo und formuliert Handlungsempfehlungen für den Staat und beteiligte Unternehmen.
Rohstoffe, Menschenrechte, Wirtschaft, Bergbau, Umwelt
02 Februar 2021
Information
Laut dieses Berichts der NRO Human Rights Watch hat die politische Repression gegen Aktivisten, Journalisten und Kritiker im zweiten Jahr der Präsidentschaft Félix Tshisekedi stark zugenommen.
Menschenrechte, Pressefreiheit, Zivilgesellschaft, Rechtstaatlichkeit
30 November 2020
Analyse
Das ÖNZ-BfdW-Fact Sheet zum Megastaudamm Inga 3 zeigt, welche wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Gründe dagegensprechen, das Projekt zur Sicherung des deutschen Wasserstoffbedarfs umzusetzen.
Wirtschaft, Politik, Menschenrechte, Humanitäre Lage, Umwelt
19 November 2020
Information
Ein neuer Bericht von Brot für alle und Fastenopfer zeigt, wie die Kupfer- und Kobaltminen des Rohstoffkonzerns Glencore in der DR Kongo erhebliche Risiken für Umwelt und Menschen bergen.
Rohstoffe, Konfliktmineralien, Bergbau, Umwelt
03 Februar 2020
Information
Freedom in the World 2019: Im Länderreport zu der DR Kongo werden die Freiheitsrechte innerhalb des zentralafrikanischen Landes analysiert.
Menschenrechte, Politik, Zivilgesellschaft
30 Januar 2020
Information
"Ein System der Unsicherheit" (Michel Till) untersucht die Rolle staatlicher und nichtstaatlicher Akteure zur Sicherheitsfrage im Zuge der wachsenden städtischen Gewalt und Kriminalität in Bukavu.
Sicherheitslage, Konflikt, Milizen, Zivilgesellschaft
17 Dezember 2019
Information
In einem 95-seitigen Bericht berichtet Human Rights Watch von vier europäischen Entwicklungsbanken, die ein in Menschenrechtsverletzungen verwickeltes Palmölunternehmen in der DR Kongo finanzieren.
Menschenrechtsverletzung, Rohstoffe, Umwelt
04 September 2018
Information
Ein Bericht von Protection International (PI) über die Kriminalsierung der Bürgerbewegung « La Lucha » in der DR Kongo.
Zivilgesellschaft, Regierung, Politik
12 Juni 2018
Pressemitteilung
Nach dem Tod eines Lucha-Aktivisten, der sich für einen friedlichen Wandel in der DR Kongo einsetzte, trauert die Zivilgesellschaft und fordert eine unabhängige Aufklärung der Umstände des Todes.
Zivilgesellschaft, Konflikt, Internationale Gemeinschaft, Demokratie
23 Januar 2018
Pressemitteilung
Das ÖNZ zeigt sich bestürzt über die enorme Gewalt durch die Sicherheitskräfte gegen friedlich Demonstrierende am vergangenen Sonntag in der DR Kongo und verurteilt dieses Handeln aufs Schärfste.
Gewalt, Präsidentschaftswahl, Kirche, Zivilgesellschaft
18 Mai 2017
Information
"Construisons Ensemble – Solidarité des Volontaires pour l’Humanité au Congo" ist eine Dokumentation über die Arbeit der NRO "Solidarité des Volontaires pour l'Humanité" im Gebiet Fizi der DR Kongo.
Zivilgesellschaft, Konflikt
22 Februar 2016
Analyse
EURAC stellt in der Analyse der allgemeinen Sicherheitslage in der Demokratischen Republik Kongo sowie die Herausforderungen und Handlungsmöglichkeiten bezüglich einer EU Sicherheitsektorreform dar.
Sicherheitslage, Menschenrechtsverletzung, Zivilgesellschaft
18 Februar 2016
Information
Die LUCHA-Aktivistin Micheline Mwendike spricht im Interview mit der DW über die friedliche Rebellion der Jugend im Kongo und ihr Engagement für Demokratie angesichts der bevorstehenden Wahlen.
Zivilgesellschaft, Präsidentschaftswahl, Demokratie
15 Januar 2016
Information
Eine Dokumentation über Fred Bauma und Yves Makwambala, zwei Jugend-Aktivisten in der DR Kongo
Zivilgesellschaft