Affaire Chebeya-Bazana: le général John Numbi aurait fui la RDC

Affaire Chebeya-Bazana: le général John Numbi aurait fui la RDC

Der ehemalige Generalinspektor der Polizei unter Joseph Kabila, John Numbi, hat verschiedenen Quellen zufolge die Demokratische Republik Kongo verlassen und soll ins Ausland geflüchtet sein. Nach Angaben von Georges Kapiamba (ACAJ) soll sich der General nun in Simbabwe aufhalten. Nachdem er zuletzt in einem Video in den sozialen Netzwerken aufgetaucht war, hatte er sich seit einigen Tagen nicht mehr in der Öffentlichkeit gezeigt.

John Numbis Rolle bei der Ermordung Floribert Chebeyas und Fidèle Bazanas im Jahr 2010 war nach den Verhaftungen von Christian Kenga Kenga und Jaques Mugabo sowie den Zeugenaussagen zweier exilierter Polizisten in den letzten Wochen wieder in den Fokus gerückt. Die Familien der beiden ermordeten Männer haben die Verhaftung des Generals gefordert.

Sie können den Artikel zur Meldung hier lesen.

Ähnliche Pressespiegel

Erscheinungsdatum

22 März 2021

Themen

Ermordung, Justiz, Menschenrechtsverletzungen