Afrikas ewige Präsidenten: Ich bleib noch ein, zwei Jahrzehnte

Afrikas ewige Präsidenten: Ich bleib noch ein, zwei Jahrzehnte

Spiegel Online veröffentlichte am 19. Januar einen Artikel über diejenigen afrikanischen Präsidenten, die sich mit aller Macht in ihrer Position halten wollen, und die damit verbundenen Konflikte. Uganda, Ruanda, Burundi und die DR Kongo sind Beispiele hierfür - Burkina Faso ein Gegenbeispiel.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel. 

Ähnliche Pressespiegel

Aktuelles zum Thema

Erscheinungsdatum

19 Januar 2016

Themen

Verfassung, Demokratie