Burundi: deux journalistes, français et britannique, arrêtés à Bujumbura

Burundi: deux journalistes, français et britannique, arrêtés à Bujumbura

Wie RFI France bekannt gab, nahmen burundische Sicherheitskräfte am Donnerstag, den 28. Januar 2016 zwei Journalisten während einer Razzia in den Wohnvierteln Jabe und Nyakabiga der Hauptstadt Bujumbura fest. Beide Reporter waren im Auftrag der französischen Tageszeitung "Le Monde" unterwegs.  

 

Ähnliche Pressespiegel

Erscheinungsdatum

29 Januar 2016

Themen

Medien, Verhaftung