Burundi peace talks open in Tanzania with opposition criticism

Burundi peace talks open in Tanzania with opposition criticism

Der interburundische Dialog unter der Mediation von Tansanias ehemaligem Präsidenten Benjamin Mkapa wurde am Samstag in Arusha wieder aufgenommen. Die Opposition übte starke Kritik und bezeichnete den Dialog eher als Monolog, da das Hauptbündnis CNARED, welches alle wichtigen Oppositionspoltiker im Exil vereint, nicht eingeladen war. Lediglich einzelne Oppositionspolitiker waren erschienen.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel auf Englisch.

Ähnliche Pressespiegel

Aktuelles zum Thema

Erscheinungsdatum

24 Mai 2016

Themen

Sicherheitslage, Präsidentschaftswahl, Dialog, Opposition