Burundi : Pierre Nkurunziza est décédé à la suite d’un « arrêt cardiaque »

Burundi : Pierre Nkurunziza est décédé à la suite d’un « arrêt cardiaque »

Die burundische Regierung teilte heute auf Twitter mit, dass der scheidende Präsident Pierre Nkurunziza am Montag überraschend an einem Herzinfarkt verstorben ist. Er wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag aufgrund eines Unwohlseins in ein Krankenhaus in Karuzi eingeliefert.

Laut der Regierungserklärung verbesserte sich sein Zustand am Sonntag, nach einem Herzinfarkt verschlechterte sich am Montag sein Zustand jedoch stark und alle Reanimationsversuche blieben erfolglos.

Die Regierung verkündete eine siebentägige Staatstrauer.

Nkurunziza war bei der Präsidentschaftswahl am 20. Mai nicht mehr angetreten.

Nähere Informationen finden Sie hier, die Regierungserklärung hier.

Ähnliche Pressespiegel

Aktuelles zum Thema

Erscheinungsdatum

09 Juni 2020

Themen

Regierung, Präsidentschaftswahl, Politik