Burundi: Wiederaufnahme des Dialogs?

Burundi: Wiederaufnahme des Dialogs?

Seit Monaten herrscht Stillstand im interburundischen Dialog, da die Regierung sich weigert mit den meisten Oppositionspolitikern an einem Tisch zu verhandeln. Nun kündigte Benjamin Mkapa, der dem ugandischen Präsidenten Museveni als Vermittler zur Seite steht, die Wiederaufnahme des Dialogs an. Vom 2. bis zum 6. Mai soll es Gespräche in Arusha geben, wo auch 2000 ein Friedensvertrag den Bürgerkrieg in Burundi beenden konnte. 

Doch viele Fragen bleiben offen, so ist noch unklar wer alles teilnehmen wird und wie die Tagesordnung aussehen könnte.

Lesen Sie hier den kompletten Artikel bei rfi.

Ähnliche Pressespiegel

Aktuelles zum Thema

Erscheinungsdatum

26 April 2016

Themen

Politik, Konflikt