Est de la RDC : violents combats entre les FARDC et le M23 à Kanyabayonga

Est de la RDC : violents combats entre les FARDC et le M23 à Kanyabayonga

Am Freitag, den 7. Juni, kam es zu heftigen Kämpfen zwischen der kongolesichen Armee und den Rebellen der M23. Sie kämpften um die Kontrolle über die Stadt Kanyabayonga in Nord-Kivu. Lokale Quellen berichten, dass die Armee eine Offensive gestartet hat, um die Kontrolle über die Ortschaften Mirangi, Kihala und Lusuli wiederzuerlangen, die seit einigen Tagen in den Händen der Rebellen waren. Den Artikel können Sie hier auf Französisch lesen.

Ähnliche Pressespiegel

Aktuelles zum Thema

Erscheinungsdatum

11 Juni 2024

Themen

Konflikt; Milizen