Ex-President Domitien Ndayizeye to represent Kira-Burundi coalition in presidential elections

Ex-President Domitien Ndayizeye to represent Kira-Burundi coalition in presidential elections

Der Vertreter der Kira-Burundi-Koalition Aloys Baricako kündigte am 02.03. auf einer Pressekonferenz an, dass die Koalition Domitien Ndayizeye als Präsidentschaftskandidaten aufstellt. Ndayizeye hat zwischen 2003 und 2005 als Präsident von Burundi gedient, bevor er von Pierre Nkurunziza abgelöst wurde. Er ist der Vorsitzende der RANAC-Partei, die am 19.02. zusammen mit PAJUDE, CDP und FDES die Kira-Burundi-Koalition gebildet hat.

Die CDP-Partei trat am 27.02. aus der Koalition zurück, mit der Begründung, dass der Präsidentschaftskandidat nicht von den Vorsitzenden der Koalitionsparteien gewählt werden würde, sondern aufgezwungen werden würde. Baricako weist die Vorwürfe zurück und sagte, die CDP habe ihren Präsidentschaftskandidaten bereits am 02.02. in ihrer Generalversamlung gewählt.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

Ähnliche Pressespiegel

Aktuelles zum Thema

Erscheinungsdatum

03 März 2020

Themen

Regierung, Politik, Präsidentschaftswahlen