Félix Tshisekedi et Vital Kamerhe opèrent à rapprochement

Félix Tshisekedi et Vital Kamerhe opèrent à rapprochement

Nachdem sich die beiden Oppositionspolitiker Felix Tshisekedi und Vital Kamerher gegen die in Genf getroffene Einigung auf Martin Fayulu als gemeinsamen Oppositionskandidaten gestellt haben, trafen sie sich nun vergangenen Freitag in Belgiens Hauptstadt Brüssel.

Laut verschiedener Quellen geht es bei dem Treffen nicht um einen formellen Austausch, sondern zunächst darum, sich darüber zu verständigen, welche Wege es gibt, um die Regierung Kabilas abzulösen.

Das Treffen der beiden Oppositionspolitiker sorgt jedoch poltisch für Aufruhr. Laut aktueller Umfragen würde Tshisekedi auf 36% und Kamerhe auf 16% kommen. Eine Koalition der beiden könnte ihnen bei der Wahl am 23. Dezember zum Sieg über den Kandidaten des Regierungsbündnises Ramazani Shadary verhelfen.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

Ähnliche Pressespiegel

Aktuelles zum Thema

Erscheinungsdatum

19 November 2018

Themen

Opposition, Konflikt, Präsidentschaftswahl