Ituri : 512 violations des droits de l’homme enregistrées en 11 mois à Mambasa (ONG CRDH)

Ituri : 512 violations des droits de l’homme enregistrées en 11 mois à Mambasa (ONG CRDH)

Der CRDH-Koordinator, Kasereka Sivamwenda, gab dies am 14. Dezember, während eines Interviews mit Radio Okapi bekannt. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es einen Anstieg an Menschenrechtsverletzungen in Mambasa um 40 Prozent. Für ihn sind sowohl Frauen als auch Kinder die Hauptopfer dieser Übergriffe, die zumeist von bewaffneten Gruppen in der Region verursacht werden. Des Weiteren plädiert Kasereka Sivamwenda für eine Überarbeitung des Justizsystems, um die Sicherheitsdienste zu stärken und Täter effektiv verfolgen und betrafen zu können.  

Den vollständigen Artikel finden Sie unter dem folgenden Link.

Ähnliche Pressespiegel

Aktuelles zum Thema

Erscheinungsdatum

16 Dezember 2020

Themen

Gewalt, Menschenrechtsverletzung, Nichtregierungsorganisation