Jacques Bigirimana : «On ne va pas à Ngurdoto, si le gouvernement ne répond pas

Jacques Bigirimana : «On ne va pas à Ngurdoto, si le gouvernement ne répond pas

Vom 24. bis zum 29. Oktober soll der inter-burundische Dialog in die fünfte Runde gehen. Doch bislang sind weder eine Agenda bekannt noch wurden entscheidende Personen aus der Opposition dazu eingeladen.

Die Opposition fordert die Regierung und die Vermittler auf, sich auf die Teilnahme  der Oppostion an der Sitzung zu einzulassen. Ziel der derzeitigen Regierungspartei CNDD-FDD ist in erster Linie, die Umsetzung einer Roadmap für die Wahl im Jahr 2020 zu erstellen, wobei große Teile der Opposition sich weiterhin außerhalb des Landes befinden.

Den Artikel auf Französisch können Sie hier nachlesen.

Ähnliche Pressespiegel

Aktuelles zum Thema

Erscheinungsdatum

23 Oktober 2018

Themen

Opposition, Zivilgesellschaft, Dialog