pressespiegel

23 Februar 2016
Im Zuge der Vorbereitung für den Streiktag "ville morte" (16.Feb) in der DR Kongo wurden 6 LUCHA-Aktivisten in Goma verhaftet. Der Prozess startete am Donnerstag und wurde Freitag fortgesetzt.
17 Februar 2016
In der DR Kongo rief die Opposition gestern zum Generalstreik, dem sogenannten "Tag der toten Städte", als Protest gegen die Regierung auf.
10 Februar 2016
Bei einem gewaltsamen Zusammenstoß zwischen der FDLR und der Maï Maï-Bewegung in einem Ort in der Region Nord-Kivu im Osten der DR Kongo sind erneut 15 Tote und viele Verletzte zu verzeichnen.
09 Februar 2016
In den letzten Tagen kam es wieder vermehrt zu Morden an der Zivilbevölkerung in der Region um die Stadt Lubero im Osten des Landes, nah der Grenze zu Uganda. Blauhelmtruppen intervenierten.
08 Februar 2016
Die für Ende 2016 angesetzte Wahl in der DR Kongo wird nicht fristgerecht stattfinden. Die Opposition ruft zum Widerstand auf.
27 Januar 2016
Ende Dezember 2015 schien es, als stünde Präsident Kabila mit dem Rücken zur Wand. Anfang dieses Jahres scheint sich die Situation zugunsten Kabilas zu ändern. Ein Artikel der Congo Research Group
25 Januar 2016
Global Witness fordert die ugandischen und kongolesischen Behörden dazu auf, jegliche Öl-Aktivitäten im Virunga-Park zu unterlassen
25 Januar 2016
Ein Artikel über die Zusammenarbeit der ugandischen Rebellengruppe ADF und lokalen Bürgern aus Beni, DR Kongo
22 Januar 2016
Die Meinung von Human Rights Watch zu den Demonstrationen in der DR Kongo
15 Januar 2016
The Guardian berichtet über die Jugendbewegungen in der Demokratischen Republik Kongo, die sich Kabila entgegenstellen
11 Januar 2016
DR Kongo: Die neu gegründete Organisation "Front Citoyen 2016" hat ihre Satzung und ihre erste Pressemitteilung veröffentlicht
08 Januar 2016
Ein IRIN-Artikel über die problematische medizinische Versorgung für Belange der psychischen Gesundheit in Konfliktregionen der DR Kongo
06 Januar 2016
Mitgliedern der Jugendbewegung LUCHA wurde der Zugang zum Munzene Gefängnis, in welchem sich ihre inhaftierten Kameraden befinden, verwehrt.
05 Januar 2016
An Heiligabend wurden im Osten der DR Kongo blutige Massaker verübt, bei denen über 50 Menschen starben.
21 Dezember 2015
Die Journalisten Judith Raupp bildet seit 2011 Journalisten in der DR Kongo aus
18 Dezember 2015
Mindestens 175 Entführungen mit Lösegeldforderung wurden 2015 in der DR Kongo verzeichnet. Ein Human Rights Watch Bericht über die alarmierende Situation.
04 November 2015
Der Präsident der DR Kongo Joseph Kabila Kabange hat am 29. Oktober 21 Gouverneure ernannt, die übergangsweise für die neuen Provinzen zuständig sind.
04 November 2015
Ein Bericht von Anneke van Woudenberg und Ida Sawyer über das jüngste Referendum in der DR Kongo und andere afrikanische Präsidenten, die um jeden Preis an der Macht bleiben wollen