Maniema : au moins dix morts dans les affrontements entre deux factions de la milice Mai-Mai Malaïka à Kabambare

Maniema : au moins dix morts dans les affrontements entre deux factions de la milice Mai-Mai Malaïka à Kabambare

Bei Zusammenstößen zwischen zwei verschiedenen Fraktionen der Mai-Mai Malaïka Miliz in Kabambare Wochende vom 25. Bis 27. Juni gab es mindestens zehn Tote. Die Kämpfe sollen nahe des Dorfes Machapano stattgefunden haben, das im Süden der Provinz Maniema liegt. Alle Opfer sollen der Milizen angehört haben.

Einige Tage zuvor sollen die gleichen Milizen das Dorf Mombese angegriffen haben und dort Menschen getötet und Häuser angezündet haben. Es wurden mehr als 1.700 Haushalte gezählt, die sich auf der Flucht befinden.

Die Fraktionen der Mai-Mai Malaïka Milizen sind seit 2016 im Süden der Provinz Maniema aktiv.

 

Den Artikel im Original finden sie hier

Ähnliche Pressespiegel

Erscheinungsdatum

05 Juli 2021

Themen

Gewalt, Sicherheitslage