Élections 2020 : la coalition Kira-Burundi s’en prend à la CENI

Élections 2020 : la coalition Kira-Burundi s’en prend à la CENI

Diese Koalition Kira-Burundu hielt am Montag, den 20. April eine Pressekonferenz ab, in der sie anklagten, dass die nationale Wahlkommission CENI den Wahlprozess die Parteien ungleich behandeln würde. In einem Memorandum an den Präsidenten Pierre Nkunrunziza forderten sie eine Gleichbehandlung und die Garantie für einen fairen und transparenten Wahlkampf für den anstehenden Wahlen am 20. Mai dieses Jahr. 

Der Vorsitzende der Koalition, Aloys Baricako, beschreibt, dass die CENI das Auslegen von Listen der Kandidaten der Kira-Burundi-Koalition, insbesondere in den Wahlkreisen mit starker Wählerbasis abgelehnt hätte und sie so einen Nachteil im Wahlkampf gegenüber anderen Parteien hätten.

Den ganzen Artikel finden Sie unter diesem Link.

Ähnliche Pressespiegel

Aktuelles zum Thema

Erscheinungsdatum

23 April 2020

Themen

Präsidentschaftswahl, Wahlen, Demokratie, Opposition