RD Congo: appel au meurtre de Katumbi: l’ACAJ saisit le Procureur général

RD Congo: appel au meurtre de Katumbi: l’ACAJ saisit le Procureur général

Der Provinzabgeordnete Donat Tshimboj, Sprecher des Provinzparlaments Lulabas (Kolwezi), soll nach Angaben der ACAJ (Asccociation congolaise pour l’accès à la Justice) vor Gericht gestellt werden. Er hat gewaltsame Absichten gegenüber dem Oppositionellen Moise Katumbi geäußert.

Donat Tshimboj soll wegen Aufforderung zum Stammeshass, zum Mord und zum Bürgerkrieg zwischen Gemeinden und wegen Aufforderung zu rassistischen, ethnischen, regionalen oder Stammes- motivierten Hass angeklagt werden.

Die Anklage beruht auf einem Video, indem Donat Tshimboj eine Hassrede auf Moise Katumbi hält: Katumbi sei eine Persona non Grata in Lulaba, wenn er nicht sterben möchte, sollte er nicht den Fuß nach Lulaba setzen. Sollte er es dennoch tun, werde Blut fließen.

Moise Katumbi ist fünf Tage vor dieser Hassrede aus dem Exil in die DR Kongo zurückgekehrt. Von seiner angekündigten Tour durch das Land wurde er bislang abgehalten.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier

Ähnliche Pressespiegel

Aktuelles zum Thema

Erscheinungsdatum

06 Juni 2019

Themen

Opposition, Politik, Gerichtsprozess