RDC: nouvel archevêque, Mgr Ambongo prend la relève du «souci pastoral»

RDC: nouvel archevêque, Mgr Ambongo prend la relève du «souci pastoral»

Nachdem Kardinal Laurent Monsegwo Laurent Pasinya vergangene Woche seinen Rücktritt als angekündigt hatte, wurde Fridolin Ambongo Besunga von Papst Franziskus am Donnerstag, dem 1. November, zum Metropolitan-Erzbischof von Kinshasa ernannt. 

Ambongo hat seine Doktorarbeit in Moraltheologie an der Alphonsian Academy in Rom geschrieben. In der DR Kongo unterrichtete er unter andererem an den Katholischen Fakultäten von Kinshasa und gab Seminare in Lisala. Er war zunächst Bischof von Bokungu-Ikela, dann von Mbandaka-Bikoro, bevor er nun als Leiter der Katholischen Kirche in Kinshasa bestätigt wurde.

Diese Veränderung kommt zu einem Moment, in der DR Kongo, im dem die starke und kritische Stimme der Kirche besonders wichtig ist. Ambongo ist sich der schwierigen Lage, in der sich die DR Kongo zwei Monate vor den geplanten Wahlen befindet bewusst. Die katholische Bischofskonferenz hat daher ein Treffen zwischen dem 20. und 22. November geplant. Das Treffen wird ausschließlich der Bewertung des Wahlprozesses gewidmet werden und bis zum Beginn der Wahlkampagne gehen.

Den voslltändigen Artikel finden Sie hier.

Ähnliche Pressespiegel

Aktuelles zum Thema

Erscheinungsdatum

05 November 2018

Themen

Kirche, Präsidentschaftswahl