Sécurité/Mwaro : une attaque d’une bande armée fait 7 morts et 4 blessés à Rusaka

Sécurité/Mwaro : une attaque d’une bande armée fait 7 morts et 4 blessés à Rusaka

Bei einem Angriff einer bewaffneten Gruppe in der Provinz Mwaro in Burundi wurden am 17.04. sieben Menschen getötet und vier weitere verletzt. Zeugen zufolge fand der Angriff nach einem Treffen zur Wahl der Führungsorgane einer örtlichen Bankfiliale statt.

Bereits eine Woche zuvor waren in der Provinz, im Haus eines Cndd-Fdd Präsidenten, zwei Menschen von bewaffneten Männern getötet worden. Die Täter konnten noch nicht identifiziert werden.

Den vollständigen Artikel auf Französisch finden Sie hier.

Ähnliche Pressespiegel

Erscheinungsdatum

19 April 2021

Themen

Gewalt, Milizen, Sicherheitslage