Small airliner crashes into homes in Goma, DR Congo

Small airliner crashes into homes in Goma, DR Congo

Ein Flugzeug auf dem Weg nach Beni ist am 24.11. in einem Vorort von Goma im Osten der DR Kongo abgestürzt. Es sollen 17 Passagiere und 2 Crewmitglieder an Bord gewesen sein. Ein Crewmitglied soll den Absturz überlebt haben und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Die anderen 18 Personen an Bord gehören zu den mindestens 26, die bei dem Vorfall starben. Die Absturzstelle befand sich inmitten von Wohnhäusern in der Nähe des internationalen Flughafens Goma. Das Flugzeug gehörte der privaten Fluggesellschaft Busy Bee.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

Ähnliche Pressespiegel

Aktuelles zum Thema

Erscheinungsdatum

25 November 2019

Themen

Sicherheitslage