Sud-Kivu: 3 morts dans un crash d’avion à Kavumu

Sud-Kivu: 3 morts dans un crash d’avion à Kavumu

Bei einem Flugzeugabsturz am Flughafen von Kavumu in Bukavu in der Provinz Süd-Kivu starben am 16. Juni drei Menschen. Darunter zwei Mitglieder der Besatzung und ein Passagier. Nach Zeugenaussagen handelte es sich um ein Verkehrsflugzeug der Firma Kin Avia, das den Start nicht schaffte und unweit des Flughafens auf einem sumpfigen Gelände abstürzte. Die genauen Gründe für den Absturz sind bisher noch unbekannt. 

Den vollständigen Artikel auf Französisch finden Sie hier

Ähnliche Pressespiegel

Aktuelles zum Thema

Erscheinungsdatum

16 Juni 2021

Themen

Zivilgesellschaft, Gesundheit