pressespiegel

14 November 2019
Am 8.11. eröffnete ein Schwurgericht in Brüssel einen Prozess gegen einen 71-jährigen Ruander, der im Zusammenhang mit dem Genozid in Ruanda 1994 des Völkermords beschuldigt wird.
07 November 2019
Die Strafkammer VI des IStGH hat eine Haftstrafe von 30 Jahren gegen dem am 8. Juli verurteilten Befehlshaber Bosco Ntaganda verhängt.
09 Juli 2019
Der internationale Strafgerichtshof hat den Befehlshaber Bosco Ntaganda für seine Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit, die er 2002-2003 in Ituri verübt hat, für schuldig erklärt.
05 Oktober 2018
Der diesjährige Friedensnobelpreis geht an den Kongolesen Mukwege und die Irakerin Murad für ihren Kampf gegen sexuelle Gewalt in Kriegen.
22 August 2018
Jean-Pierre Bemba gilt als Favorit für die anstehenden Wahlen in der DR Kongo. Der ehemalige Warlord verbrachte die letzten zehn Jahre in Haft in Den Haag.