Tueries à Beni : La société civile décrète une journée de deuil ce mercredi

Tueries à Beni : La société civile décrète une journée de deuil ce mercredi

Die Bündnis der Zivilgesellschaft von Beni in der Provinz Nord-Kivu forderte die Bevölkerung am Mittwoch, den 24. Juli auf, einen Tag der Trauer zu begehen.

Mindestens neun Zivilisten wurden am Montag, den 22. Juli, bei einem erneuten blutigen Angriff vermutlich von Kämpfern der Miliz Allied Democratic Forces (ADF) in Oicha, einer Stadt in der Nähe von Beni, getötet. Die Massaker an Zivilisten treten in der Region wieder verstärkt auf. Nach Angaben der Zivilgesellschaft wurden in weniger als einer Woche mindestens 26 Zivilisten in der Gegend um die Stadt Beni getötet.

 

Ähnliche Pressespiegel

Aktuelles zum Thema

Erscheinungsdatum

24 Juli 2019

Themen

Massaker, Konflikt