pressespiegel

18 Mai 2016
Die gewaltsame Jugendmiliiz Imbonerakure, die der Regierungspartei CNDD-FDD nahe steht, soll immer mehr Macht innerhalb der Polizei und der Armee in Burundi ansich nehmen.
18 Mai 2016
Innerhalb des burundischen Oppositionsbündnis CNARED kam es im Zuge der Neuwahlen dür die Spitze am Wochenende zu internen Unstimmigkeiten woraufhin Hussein Radjabu aus dem Bündnis austrat.
18 Mai 2016
Nachdem die angespannten Beziehungen zwischen Burundi und Ruanda anhalten, hat Ruanda seit Freitag über 1.500 Burunder des Landes verwiesen, die sich ohne Papiere dort aufgehalten haben.
17 Mai 2016
Die europäische Kommission stellt 55 Millionen Euro bereit, um die Menschen in Burundi zu unterstützen.
17 Mai 2016
Bie der Begegnung zwischen Erzbischof Schick (Bamberg) und Erzbischof Ntamwana(Gitega) letztze Woche war die schwierige politische und gesellschaftliche Situation in Burundi ein großes Thema.
12 Mai 2016
Global Witness zeigt sich besorgt darüber, was für Auswirkungen der sich verzögernde Wahlprozess auf die Minen in der DR Kongo hat.
11 Mai 2016
Die in den Putschversuch gegen Präsident Nkurunziza verwickelten Offiziere sind vom obersten Gerichtshof in Gitenga in einem Berufungsurtiel zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt worden.
11 Mai 2016
In dem als "quartier contestataire" (Protestviertel) deklarierten Stadtteil Musaga von Burundis Hauptstadt Bujumbura soll es gestern wiederum zu Massenverhaftungen von jungen Männern gekommen sein.
10 Mai 2016
Das amerikanische Bergbauunternehmen Freeport verkauft hoch geschätzte Tenke-Kupfermine in der Provinz Katanga für 2,65 Billion Dollar an China Moly.
10 Mai 2016
Der als Gegenkandidat Kabilas aufgestellten Katumbi wurde wegen Söldnerrekrutierung am Montag von der Staatsanwaltaschaft vorgeladen. Unter Protesten seiner Anhänger leistete er dem Folge.
09 Mai 2016
Letzte Woche wurde bei einem Treffen der International Congo Contact Group in Stockholm die politische Lage des Kongos und die Rolle der Internationalen Gemeinschaft und der Hauptgeldgeber diskutiert.
09 Mai 2016
Der FDLR-Stabschef Leopold Mujyambere wurde von Kongos Geheimdienst festgenommen. Die ruandisch Hutu-Miliz wütet seit langem im Ostkongo und hat am Wochenande wieder mehrere Ortschaften angegriffen.
04 Mai 2016
Die kongolesische Jugendbewegung LUCHA erhielt neben anderen Jugendbewegungen einen Preis für ihr Engagement und ihren Mut, sich für Demokratie und Menschenrechte einzusetzen.
04 Mai 2016
Der im Exil lebende Menschenrechtsaktivist Pierre Claver Mbonimpa erhielt einen Preis für Demokratie und die Verteidigung der Menschenrechte der Wallonie-Stiftung in Brüssel.
04 Mai 2016
Nach dem Oppositionsbündnis G7 hat sich nun eine neue Oppositionskoalition namens "Wandel für die Republik" aus 16 verschiedenen Parteien zusammengeschlossen mit Katumbi als gemeinsamen Kandidat.
03 Mai 2016
Zum internationen Tag der Pressefreiheit äußert sich UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon besorgt über die Restriktionen der Medien in vielen Ländern.
03 Mai 2016
Wieder mehrere Tote in Burundi und eine zeitgleiche Verzögerung des Dialogs, der unter der Führung des ehemaligen tansanischen Präsidenten Benjamin Mkapa am Monatg in Arusha stattfinden sollte.
03 Mai 2016
Der Machtkampf zwischen Kabila und seinem einstigen Weggefährten, dem einflussreichen Geschäftsmann Katumbi, der von der Opposition als Präsidentschaftskandidat nominiert wurde, ist eröffnet.
03 Mai 2016
Die Oppoisitionsparteien einigen sich auf Moïse Katumbi als gemeinsamen Kandidaten für die anstehende Präsidentschaftwahl in der DR Kongo.
02 Mai 2016
Nachdem es jüngst wieder zu Attentaten in den eigenen Reihen der burundischen Armee gekommen ist, steigen die generelle Angst und die Verdächtigungen und schwächen die Rolle des Militärs.