Freedom in the World 2019 - DR Congo report

Freedom in the World 2019 - DR Congo report

Das politische System in der DR Kongo war in den letzten Jahren lahmgelegt, aufgrund der wiederholten Verschiebung demokratischer Wahlen, bis diese endlich Ende 2018 stattfinden konnten, wenn auch unter problematischen Umständen. Den Menschen in der DR Kongo ist es nicht möglich, grundlegende Freiheitsrechte auszuüben und Korruption gilt als fester Bestandteil innerhalb der Regierung. Körperliche Unversertheit kann nicht gewährleistet werden, es kommt immer wieder zu gewaltvollen Ausschreitungen und Menschenrechtsverletzungen sowohl durch die Regierung als auch durch bewaffnete Rebellen- und Milizengruppen, die in vielen Teilen des Landes aktiv sind. 

Die DR Kongo erhält 15 von 100 Bewertungspunkten. 

Die vollständige Studie auf Englisch finden Sie hier. 

Ähnliche Publikationen

Erscheinungsdatum

20 Juni 2019

Themen

Freiheit, Politik