Publikationen

30 September 2020
Newsletter
Der aktuelle Newsletter informiert über die Bilanz nach 100 Tagen unter neuer Regierung in Burundi, das Ende des Lockdowns in der DR Kongo, Verhaftung und Anklageverfahren in Ruanda und andere Themen.
Thema: Parlamentswahl, Menschenrechtsverletzung, Vereinte Nationen, Gesundheit, COVID-19, Gewalt, Genozid, Verhaftung, Kriegsverbrecher
16 Juli 2020
Newsletter
Der aktuelle Newsletter informiert über die neuesten Ereignisse in der Region der Großen Seen, beispielsweise die Regierungsbildung in Burundi und neue Gewaltausbrüche und Proteste in der DR Kongo.
Thema: Parlamentswahl, Präsidentschaftswahl, Gesundheit, Gewalt, Milizen, Verhaftung
23 Juni 2020
Pressemitteilung
Nach dem Fachgespräch weisen die Internationalen Advocacy Netzwerke in einer gemeinsamen Presserklärung auf die akuten Menschenrechtsverletzungen im Zuge von Corona hin und fordern zum Handeln auf.
Thema: Menschenrechte, Menschenrechtsverletzungen, COVID-19, Zivilgesellschaft, Regierung, Gewalt
24 Oktober 2019
Newsletter
Im dritten Newsletter 2019 geht es um die neue Regierung in der DR Kongo, die anhaltende Ebola-Krise im Süd-Kivu, angezweifelte Armutszahlen in Ruanda sowie die immer angespanntere Lage in Burundi.
Thema: Präsidentschaftswahlen, Menschenrechte, Flüchtlinge, Wirtschaftskrise
03 Mai 2018
Newsletter
Unser aktueller Newsletter informiert Sie darüber, wie kongolesische Sicherheitskräfte auf Proteste von Kirche und Zivilgesellschaft reagieren und was sonst noch in der Großen Seen Region geschieht.
Thema: Menschenrechte, Konflikt, Gewalt, Demokratie
15 Dezember 2015
Pressemitteilung
Nachdem am 11. Dezembers bislang nicht bekannte Täter Militäreinrichtungen in Bujumbura angegriffen haben, kam es während des Wochenendes zu einem extremen Anstieg der Gewalt mit über 100 Toten.
Thema: Menschenrechte, Konflikt, Gewalt
07 Mai 2015
Pressemitteilung
Am 5.05.2015 erklärte das Verfassungsgericht die Kandidatur Nkurunzizas für rechtens, was einen klaren Bruch des Friedensabkommens von Arusha bedeutet. Die gewaltvollen Übergriffe nehmen weiter zu.
Thema: Konflikt, Menschenrechte, Gewalt