Publikationen

31 August 2020
Pressemitteilung
Der kongolesische Friedensnobelpreisträger und Gynäkologe Dr. Denis Mukwege hat Morddrohungen erhalten. Das ÖNZ ruft daher zu verstärktem Schutz sowie einer Untersuchung der Drohungen gegen ihn auf.
Thema: Menschenrechte, Massaker, Vereinte Nationen, Deutschland
23 Juni 2020
Pressemitteilung
Nach dem Fachgespräch weisen die Internationalen Advocacy Netzwerke in einer gemeinsamen Presserklärung auf die akuten Menschenrechtsverletzungen im Zuge von Corona hin und fordern zum Handeln auf.
Thema: Menschenrechte, Menschenrechtsverletzungen, COVID-19, Zivilgesellschaft, Regierung, Gewalt
09 April 2020
Pressemitteilung
Der Corona-Virus breitet sich weltweit immer weiter aus. Besonders die Menschen im Globalen Süden sind den Auswirkungen des Virus oftmals schutzlos ausgeliefert.
Thema: Gesundheit, Konflikt, Menschenrechte, EU, Vereinte Nationen
14 November 2019
Pressemitteilung
Anlässlich des Besuchs von Präsident Tshisekedi bittet das ÖNZ die deutschen Regierungsvertreter, in den bilateralen Gesprächen mit dem Präsidenten auch menschenrechtliche Forderungen zu stellen.
Thema: Präsidentschaftswahl, Demokratie, Wirtschaft, Menschenrechte
30 Januar 2019
Pressemitteilung
In der gemeinsamen Studie warnen die zivilgesellschaftlichen Organisationen vor menschenrechtlichen Risiken beim Kobalt-Abbau. Das Schwermetall wird vor allem für die Batteriezellenproduktion genutzt.
Thema: Rohstoffe, Konfliktrohstoffe, Menschenrechte
05 Juni 2018
Pressemitteilung
Zum Abschluss der Tagung mit der Heinrich Böll Stiftung wurde die Jugendbewegung La Lucha aus der Demokratischen Republik Kongo mit dem Friedenspreis des Ökumenischen Netzes Zentralafrika geehrt.
Thema: Menschenrechte, Demokratie, Rechtstaatlichkeit, Frieden
17 Mai 2018
Pressemitteilung
Heute wird in einem Referendum über die Verfassungsänderung zugunsten des Machterhaltes von Burundis umstrittenen Präsidenten Nkurunziza abgestimmt. Das ÖNZ fordert die EU zu stärkerem Handeln auf.
Thema: Menschenrechte, Konflikt, Verfassungsänderung, Verfassung
15 Dezember 2015
Pressemitteilung
Nachdem am 11. Dezembers bislang nicht bekannte Täter Militäreinrichtungen in Bujumbura angegriffen haben, kam es während des Wochenendes zu einem extremen Anstieg der Gewalt mit über 100 Toten.
Thema: Menschenrechte, Konflikt, Gewalt
13 Juni 2015
Pressemitteilung
Das Militär in Burundi hat heute angeblich die Macht übernommen. Präsident Pierre Nkurunziza befindet sich momentan beim Ostafrikagipfel in Dar es Salaam.
Thema: Konflikt, Menschenrechte
07 Mai 2015
Pressemitteilung
Am 5.05.2015 erklärte das Verfassungsgericht die Kandidatur Nkurunzizas für rechtens, was einen klaren Bruch des Friedensabkommens von Arusha bedeutet. Die gewaltvollen Übergriffe nehmen weiter zu.
Thema: Konflikt, Menschenrechte, Gewalt