Ruandas Gesetzgeber erwägt strenge Regeln für NGOs

Ruandas Gesetzgeber erwägt strenge Regeln für NGOs

Der Gesetzentwurf, der die Arbeit von Nichtregierungsorganisationen (NGOs) strikt reguliert, wurde mit 45 Ja-Stimmen und keiner Gegenstimme angenommen. Gegner:innen warnten, dass das Gesetz, das noch nicht endgültig verabschiedet wurde, den Handlungsraum der Zivilgesellschaft in einem Land einschränken würde, in dem die Regierung beschuldigt wird, abweichende Meinungen und die Pressefreiheit zu unterdrücken. Den Artikel können Sie hier auf Englisch lesen.

 

Ähnliche Pressespiegel

Aktuelles zum Thema

Erscheinungsdatum

03 Mai 2024

Themen

Zivilgesellschaft