Kongo

23 Oktober 2018
Studie
Die umfangreiche Studie von Sentry bekräftigt die starke Annahme, das Konfliktgold aus der DR Kongo über verschiedene Lieferketten auf internationale Märkte wie die USA und Europa gelangt.
Menschenrechtsverletzungen, Milizen, Goldminen, Wirtschaft
04 Oktober 2018
Information
Präsident Kabila hat angekündigt sein Amt bei den Wahlen abzugeben. Doch ist seine Familie in viele Unternehmungen in der kongolesischen Wirtschaft verstrickt und hat so weiterhin viel Einfluss.
Korruption, Präsidentschaftswahl
20 September 2018
Analyse
Das ÖNZ hat in Kooperation mit seinen Mitgliedsorganisationen einen Stakeholder-Bericht über die Situation der Menschenrechte im Zeitraum 2014-2018 erstellt.
Menschenrechte
04 September 2018
Information
Ein Bericht von Protection International (PI) über die Kriminalsierung der Bürgerbewegung « La Lucha » in der DR Kongo.
Zivilgesellschaft, Regierung, Jugend
29 August 2018
Information
Die Repressionen gegen Opposition und Journalisten haben in der DR Kongo vor der Präsidentschaftswahl zugenommen. Human Rights Watch berichtet von schweren Menschenrechtsverletzungen.
Präsidentschaftswahl, Gewalt, Opposition
28 August 2018
Analyse
Das ÖNZ-Dossier betrachtet die politische Lage im Vorfeld der Wahlen, stellt die bekanntesten kongolesischen Oppositionskandidaten vor und beleuchtet deren Handlungsspielräume und Perspektiven.
Präsidentschaftswahlen, Demokratie, Opposition, Verfassung
20 August 2018
Information
Der investigative Journalist Nick Turse war während der Massaker von Ituri vor Ort und berichtet von den Geschehnissen.
Massaker, Flüchtlinge, Monusco
12 Juni 2018
Pressemitteilung
Nach dem Tod eines Lucha-Aktivisten, der sich für einen friedlichen Wandel in der DR Kongo einsetzte, trauert die Zivilgesellschaft und fordert eine unabhängige Aufklärung der Umstände des Todes.
Zivilgesellschaft, Konflikt, Internationale Gemeinschaft, Demokratie
05 Juni 2018
Pressemitteilung
Zum Abschluss der Tagung mit der Heinrich Böll Stiftung wurde die Jugendbewegung La Lucha aus der Demokratischen Republik Kongo mit dem Friedenspreis des Ökumenischen Netzes Zentralafrika geehrt.
Menschenrechte, Demokratie, Rechtstaatlichkeit, Frieden
01 Juni 2018
Information
Friedliche Demonstrationen in der DR Kongo werden laut UN-Bericht mit unverhältnismäßiger Gewalt begegnet. Die UN fordert die kongolesische Reigerung auf, Menschenrechte einzuhalten.
Menschenrechte, Menschenrechtsverletzung, Demokratie
31 Mai 2018
Pressemitteilung
Für die anhaltende politische und humanitäre Krise in der Großen Seen Region werden am 4. Juni Lösungsansätze diskutiert. Die Jugendbewegung La Lucha wird mit dem ÖNZ-Friedenspreis ausgezeichnet.
Demokratie, Gewalt, Konfliktlösung, Frieden
09 Mai 2018
Analyse
Im Februar 2018 reisten die Mitglieder des Ökumenischen Netzes Zentralafrika gemeinsan nach Kinshasa und nach Goma, DR Kongo und trafen dort VertreterInnen aus Regierung, Kirche und Zivilgesellschaft.
Demokratie, Menschenrechtsverletzung, Rechtstaatlichkeit, Kirche, Präsidentschaftswahl
27 März 2018
Analyse
Am 15. März veranstaltete das Bündnis der Internationalen Advocacy Netzwerke, zu dem auch das ÖNZ gehört, einen parlamentarischen Abend bei dem das neue Menschenrechtsdossier 2018 vorgestellt wurde.
Menschenrechtsverletzungen, Menschenrechte, Konflikt, Gewalt, sexualisierte Gewalt
23 Januar 2018
Pressemitteilung
Das ÖNZ zeigt sich bestürzt über die enorme Gewalt durch die Sicherheitskräfte gegen friedlich Demonstrierende am vergangenen Sonntag in der DR Kongo und verurteilt dieses Handeln aufs Schärfste.
Gewalt, Präsidentschaftswahl, Kirche, Zivilgesellschaft
19 Januar 2018
Information
Im letzten Jahr erlebte die Kasairegion, die bislang als eine der friedlicheren Regionen der DR Kongo galt, immer wieder Auseinandersetzungen verschiedener Milizen und Regierungstruppen.
Milizen, Gewalt, Konflikt