Burundi

06 Mai 2020
Analyse
Trotz bestätigter Covid-19-Fälle plant Burundi die Präsidentschaftswahlen am 20. Mai 2020 durchzuführen. Im GIGA Focus beschreiben Gesine Ames und Julia Grauvogel mögliche Szenarien und Konsequenzen
Thema: COVID-19, Präsidentschaftswahlen, Propaganda, Pressefreiheit, Demokratie, Demonstrationen, Opposition
09 April 2020
Pressemitteilung
Der Corona-Virus breitet sich weltweit immer weiter aus. Besonders die Menschen im Globalen Süden sind den Auswirkungen des Virus oftmals schutzlos ausgeliefert.
Thema: Gesundheit, Konflikt, Menschenrechte, EU, Vereinte Nationen
04 Februar 2020
Information
In dem neuen Bericht, enthüllt die Burundi Human Rights Initiative, dass die Menschenrechtskrise auch im Hinblick auf die Wahlen im Mai 2020 anhält, aber von der burundischen Regierung vertuscht wird.
Thema: Menschenrechtsverletzungen, Politik, Konflikt
03 Februar 2020
Information
Freedom in the World 2019: im Länderreport werden die Freiheitsrechte in Burundi analysiert.
Thema: Freiheit, Politik, Menschenrechte
28 Januar 2020
Analyse
Die ÖNZ-Reiseberichte geben eine umfassende Auswertung der zahlreichen Gespräche und Informationen während der zweiwöchigen Reise im September und Oktober 2019 in die DR Kongo und Burundi wieder.
Thema: Menschenrechte, Politik, Wirtschaft, Konfliktmineralien
11 September 2019
Information
Im Vorfeld der 42. Sitzung des Menschenrechtsrats hat die VN-Untersuchungskommission für Burundi einen neuen Bericht veröffentlicht.
Thema: Menschenrechtsverletzungen
13 Juni 2019
Information
Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch gibt einen Überblick über das Jahr 2018 in Burundi u.a. über Menschenrechtsverletzungen, über die Flüchtlingssituation und über Meinungsfreiheit.
Thema: Menschenrechte, Gewalt, Politik
28 Februar 2019
Information
Der neue Bericht der IRRI beschäftigt sich mit Burundern, die nach der Wahl 2015 aufgrund von Gewalt und Unterfrückung nach Tansania geflohen waren und jetzt in ihre Heimat zurückkehren.
Thema: Flüchtlinge
19 September 2018
Information
Die politische und ökonomische Krise in Burundi verschärft sich. Die Regierung kann wegen Menschenrechtsverletzungen nicht mehr auf Fördermittel der EU zählen. Bericht der International Crisis Group
Thema: EU, Wirtschaftskrise, Armut
04 September 2018
Information
Die Verfassungsänderung in Burundi lässt nur noch zwei Amtszeiten eines Präsidenten zu. Die wirkliche Umsetzung der Änderung bleibt jedoch ungeklärt.
Thema: Präsidentschaftswahl, Verfassungsänderung
18 Juni 2018
Information
EurAc berichtet über die starke Repression der burundischen Bevölkerung seitens der Regierung, besonders seit Ankündigung des Verfassungsreferendums. Daher fordert EurAc die EU auf, aktiv zu werden.
Thema: Verfassungsänderung, Menschenrechtsverletzung, Politik, Opposition
17 Mai 2018
Pressemitteilung
Heute wird in einem Referendum über die Verfassungsänderung zugunsten des Machterhaltes von Burundis umstrittenen Präsidenten Nkurunziza abgestimmt. Das ÖNZ fordert die EU zu stärkerem Handeln auf.
Thema: Menschenrechte, Konflikt, Verfassungsänderung, Verfassung
12 Januar 2018
Information
Die unabhängige burundische Zeitung IWACU veröffentlichte einen Rückblick über das Jahr 2017.
Thema: Menschenrechte, Internationaler Strafgerichtshof, Politik
13 November 2017
Information
Die im Novermber 2018 erschienene "Analysis and policy brief N°24" untersucht den Stand der Dinge hinsichtlich der Verfassungsgrundlagen in Burundi.
Thema: Verfassung
30 Oktober 2017
Information
Neue Studie zeigt, wie korrupte Eliten sich ehemals kolonialer Strukturen bedienen, um unter Mitwirkung internationaler Konzerne Afrikas Rohstoffe auszubeuten. Gewinne verschwinden in Steueroasen.
Thema: Korruption