Home

ÖNZ Aktuell

28 März 2024
Die Lösung des Konflikts und das Schaffen von dauerhaftem Frieden im Osten der DR Kongo sind sowohl für die neue Regierung als auch für die internationale Gemeinschaft von zentraler Bedeutung.
12 März 2024
Im offenen Brief fordern zivilgesellschaftliche Organisationen die EU auf, einen Sonderbeauftragten für die Große Seen Region zu ernennen und die Ungereimtheiten in ihrer Außenpolitik zu korrigieren.
29 Februar 2024
In seiner Stellungnahme teilt auch das europäische Netzwerk EurAc seine große Besorgnis über die aktuelle Sicherheitssituation im Osten der DR Kongo und fordert die europäische Union zum Handeln auf.
27 Februar 2024
Aufgrund der dramatischen humanitären Lage im Osten der DR Kongo hat das ÖNZ mit seinen Mitgliedsorganisationen eine Stellungnahme verfasst. Darin fordert das ÖNZ die Bundesregierung zum Handeln auf.

Die Region der grossen Seen

Pressespiegel

08 April 2024
Auf die Anschuldigung, die M23 zu unterstützen, pocht Ruanda auf das Recht auf Selbstverteidigung und wirft der internationalen Gemeinschaft vor, sie während des Genozids im Stich gelassen zu haben.
19 März 2024
Sicherheitsquellen zufolge sollen in der DR Kongo bereits öffentliche Hinrichtungen von Militärangehörigen geplant sein, die der Zusammenarbeit mit den M23-Rebellen und Ruanda, beschuldigt werden.
18 März 2024
Die Truppen der Southern African Development Community sind nur in Goma und Umgebung stationiert, während die von Ruanda unterstützten M23-Rebellen in der Provinz Nord-Kivu immer Boden mehr gewinnen.