HRW Standpunkt zum heutigen Referendum in Ruanda

HRW Standpunkt zum heutigen Referendum in Ruanda

Am heutigen Freitag dürfen die Runader darüber abstimmen, ob sie einer weiteren Amtzeit des Präsidenten Paul Kagame und einer damit verbundenen Verfassungsänderung zustimmen. Human Rights Watch äussert sich in seinem kurzen Standpunkt-Papier kritisch über die Freiwilligkeit und Legitimität des Referendums in einem politsichen respressiven Umfeld.

Ähnliche Pressespiegel

Aktuelles zum Thema

Erscheinungsdatum

18 Dezember 2015

Themen

Verfassung, Wahlen